Von 1999 bis 2012 war Johanna Lehner zum größten Teil im Ausland.
 
 (Begleitung und Beratung von Personen im Rahmen eines Seminars, Paarberatungen, internationale Projekte, Coaching von Personen für öffentliche Auftritte, Persönlichkeitsberatungen für einen erfolgreichen Start in die Selbständigkeit, u.s.w.)
 
Der Fokus von De-Code liegt in der erfolgreichen Anwendung von individuellen Stärken & Fähigkeiten. Stressblockaden und Lernpunkte wahrnehmen und diese in erfolgreichere Bahnen lenken.
 
Durch die Trainertätigkeit im Ausland wurde wertvolle Erfahrungen gesammelt, welche nun in De-Code einfließen.

 
- unabhängig von den Stressreaktionen anderer, den individuellen Pfad eingestimmt und gelassen weitergehen

- den individuellen positiven Selbstkorrektur-Mechanismus herausfinden

- jeder einzelne von uns besitzt eine unverwechselbare Individualität und die Fähigkeit zur Veränderung und Weiterentwicklung
 
 
2013
Intensive Zusammenarbeit mit Sigrid Strohmaier-Limberg in Nürnberg "Inkin-Ausbildung", hier tritt Johanna Lehner unter anderen als Trainerin im Bereich Kinesiologie & Kommunikation auf.

Eröffnung einer zweiten Praxis in Lasberg (Musikschule) /Freistadt.
 
2014
Workshops unter "De-Code"
 

 

...zu Referenzen



 

 

 

send to a friendDiese Seite an einen Freund senden nach obentop

 

LIK-LAK

Linzer Institut für Kinesiologie, Kommunikation & Körperarbeit

Johanna Lehner